Alles Leben ist Bewegung,

Bewegung ist Leben.

Leonardo da Vinci

Gerätedsplay EMS-Training Cellulite und Stoffwechsel-Programm

EMS

Elektro-Muskel-Stimulation

Die Basis für Gesundheit, Fitness und eine gute Figur ist eine aktive Muskulatur. Dabei wirkt sich die körperliche Leistungsfähigkeit auch auf das geistige Wohlbefinden aus.

Physiotherapeuten, Leistungssportler und Personaltrainer nutzen es.

Das Ergebnis: ein tolles Gefühl und sicherer Erfolg. Fettanteile und Gewicht werden reduziert, bei gleichzeitig gelenkschonendem Muskelaufbau.

Mehr Kraft und Ausdauer.

Weniger Problemzonen und Zeitaufwand. Die Kombination aus EMS und persönlich abgestimmten Bewegungsabläufen steigert die Effizienz besonders. So werden positive Effekte schnell sichtbar und spürbar.

Die Wurzeln der Elektromuskelstimulation liegen in der Physiotherapie. Als Reha-Maßnahme wird sie genutzt, wenn ein gezielter Muskelaufbau nach Verletzungen nötig ist.

Arby beim EMS-Training

„EMS-Training ist ein nützliches Instrument,

um Muskelmasse aufzubauen“,

informiert Prof. Dr. Klaus-Michael Braumann, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) in der Apothekenumschau.

Trainer beim EMS-Training

Wie funktioniert das Training?

Bei konventionellem Training wie Schwimmen, Joggen oder Krafttraining im Fitnessstudio leiten Nerven elektrische Impulse an die Muskulatur. Im Gegensatz dazu kommt beim EMS-Training kein Befehl vom Gehirn sondern durch niedrigen Reizstrom von außen. Diese elektrischen Impulse werden mithilfe einer speziellen Funktionskleidung und darin eingearbeiteten Elektroden übertragen.

 

 

Welche Trainingsprogramme gibt es?

Im Gegensatz zum Bodybuilding, bei dem isoliert Muskelpartien trainiert werden, orientiert sich EMS an einem Ganzkörpertraining.

Unser Spektrum reicht vom Basistraining für Einsteiger bis hin zum Workout für Fortgeschrittene.

Auch Anti-Cellulite- und Body Relax-Programme werden auf Ihr persönliches Profil abgestimmt.

 

 

Ersetzt EMS Sport?

Die korrekte Antwort lautet wohl: EMS ist eine hervorragende Ergänzung zum Sport. Studien zeigen, dass die Technik prinzipiell gut funktioniert. Mit dem Muskelaufbau erhöht sich der Grundumsatz, was bedeutet, dass der Kalorienverbrauch steigt und so das Abnehmen schneller gelingt. Eine Alternative ist es allemal, denn 20 Minuten Training ein- bis zweimal pro Woche genügen, um die Muskeln effektiv zu trainieren.

Sie wollen sich fit und gesund fühlen?

Erleben Sie das Wohlbefinden, welches Sie durch EMS-Ganzkörpertraining erzielen können und erfahren Sie die Zufriedenheit, sich kräftiger und ausdauernder zu fühlen.

Ergreifen Sie die Gelegenheit EMS-Training einfach mal auszuprobieren. Sie sind herzlich eingeladen, zu einem Beratungsgespräch und Probetraining in Berlin Rudow.

Arby - EMS-Trainer

Vorteile EMS-Training

Rückenstärkung
90%
Gewichts- und Fettreduktion
75%
Beweglichkeit
85%
Gelenkschonender Muskelaufbau
100%

Für wen ist Elektromuskelstimulation nicht geeignet?

Wer EMS ausprobieren möchte, sollte sicherheitshalber seinen Arzt fragen. Das gilt insbesondere für Menschen mit Herzschrittmachern, Epilepsie, Spastiken, Implantaten, oder Sensibilitätsstörungen, zum Beispiel als Folge einer Diabetes. Auch während einer Schwangerschaft sollten man auf EMS verzichten.

Kundenstimmen

„Mein Rücken ist wieder stark für den Alltag.“
„Schon nach den ersten Einheiten bin ich beweglicher.“
„Ein tolles Gefühl, Muskeln zu spüren, die bislang unbekannt waren.“
„Geschickt motiviert Arby mich immer wieder Vollgas zu geben.“
„Die große Wirkung in kurzer Zeit hat mich überzeugt.“
„Für mich bedeutet Gesundheit Lebensqualität.“