EMS-Training

EMS Training – Grundlagen

EMS Training – Grundlagen

EMS Training – Grundlagen

Leistungsfähigkeit
Für die menschliche Leistungsfähigkeit ist muskuläre Kraft von entscheidender Bedeutung. Konditionelles Training setzt als Grundlage für Bewegungen am Muskel an. Hierbei ist gerade die Skelettmuskulatur von Bedeutung.


Einseitiger Belastung entgegenwirken
Einer einseitigen Belastung des Körpers sollte durch kompensatorische Stabilisierung entgegen gewirkt werden. Dafür bietet ein abgestimmtes Basis-Performance-Training die ideale Lösung.


EMS Training Studio Sympathy Berlin-Rudow
EMS Training Studio Sympathy Berlin-Rudow

Muskelmasse und Koordination
Das Fundament für die sportliche Grundlagen-Fitness bilden Maximalkraft und Kraftausdauer. Die Maximalkraft ergibt sich aus der Muskelmasse und der Koordination innerhalb und zwischen der Muskeln.


Muskeln kräftigen
Hohe Kraftbelastung verursacht sogenannte Mikroläsionen – ähnlich kleinen Muskelfaserrissen – welche in der nachfolgenden Phase der Regeneration repariert werden. Um die beanspruchten Regionen vor künftigen Beschädigungen besser zu schützen, wird ihre Festigkeit verstärkt und dem erhöhten Niveau angepasst.


Gezieltes Muskeltraining durch EMS
Die Vergrößerung des Muskelgewebes sowie der Maximalkraft richtet sich nach dem Grad der Mikroläsionen. Erreicht wird dies durch ausreichend lange Reizeinwirkung bei mittlerer bis hoher Intensität. Ein Vorteil des EMS-Trainings ist es, dass die Muskulatur sehr gezielt trainiert werden kann; sowohl die des Einsteigers als auch die des Leistungssportlers.


Individuelles Training
Das Zusammenspiel individueller Programmparameter mit statischen und dynamischen Übungen sind Garanten dafür, die Kraft durch EMS Training äußerst effektiv zu steigern.

DO IT

Arby - EMS-Trainer
Jetzt: fit und gesund! Probetraining vereinbaren!
Personalcoach Arby steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.



EMS Training Studio Sympathy Berlin-Rudow Kontakt Arby

2 Gedanken zu „EMS Training – Grundlagen

  1. Das Sympathy Studio in Berlin Rudow ist spitze. EMS-Training habe ich jetzt auch für mich entdeckt…

    Letze Woche war ich erstmalig zum Probetraining hier. Das Vorgespräch und 20 Minuten Training vergingen wie im Flug. Am nächste Tag spürte ich jede einzelne Faser; eine Mischung aus Muskelkater & fliegen. Ein tolles Gefühl.

    Also habe ich gestern eine 10er-Karte gekauft und konnte heute meinen zweiten Termin wahrnehmen. Arby hat mir einige Fragen gestellt und gleich ein paar Ideen für meinen persönlichen Trainingsplan eingestreut. Dieser wird noch weiter ausgefeilt. Zudem gab er mir Hinweise rund um das Thema Ernährung.

    Bauch flacher, Beine straffer und Po knackiger stelle ich mir vor. Und so wie ich mich fühle, bin ich auf dem besten Weg dahin. Nach nur zwei Trainings fühle ich mich schon frischer, fitter und wohler.

    Hätte Arby mich nicht zum Thema Fitness mal angesprochen, hätte ich dieses Feeling durch EMS-Training wohl nie entdeckt. Einfach genial.

  2. Meine Empfehlung für EMS Training in Berlin ist das Sympathy-Studio in Rudow. Seit Mai 2016 trainiere ich hier 1-2 Mal die Woche. Mein Anreiz war es, für den bevorstehenden Sommer besser in Form zu sein mich ungeniert im Schwimmbad zu zeigen.

    Heute freue mich, dass passende Studio (nach zwei „No-Gos“) für mich gefunden zu haben und bereits für den Sommer 2017 „in shape“ zu sein.

    Das Training bereitet mir nicht nur viel Freude. Es ist ein fester Bestandteil in meinem Leben geworden. Arby als Coach gefällt mir… Seine Dynamik und sein sportlicher Ehrgeiz spornen mich an und sind mir ein Vorbild…

    Wer auch gerne weiches Fettgewebe in eine straffe Muskulatur tauschen will, dem empfehle ich aus voller Überzeugung das EMS Training. Ich war (und bin immer noch) überrascht, dass es doch schneller ging als gedacht.

    Beste Grüße vom sehr zufriedenen Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.